Arbeit am Unternehmen

Wie man als IT-Unternehmer Freiraum für strategische Arbeit gewinnt und diese gestaltet

STARKE OPERATIVE EINBINDUNG DER GESCHÄFTSLEITUNG

Durch die starke operative Einbindung der Geschäftsleitung fehlt in vielen Unternehmen der Blick auf das große Ganze. Neben dem besonders hohen Stresslevel, welches durch zusätzliche operative Aufgaben entsteht, werden die wahren Aufgaben eines Unternehmers teilweise oder komplett vernachlässigt. Gemeinsam suchen wir Antworten, wie man als Unternehmer mehr Zeit für die Arbeit am Unternehmen hat und den Blick für das Unternehmen nicht verliert. 

A1D2_Arbeit am Unternehmen

DIE KERNAUSSAGEN

Eine wichtige Grundlage für unsere Arbeit ist es, Unternehmer mehr am Unternehmen arbeiten zu lassen als im Unternehmen.
Durch die starke operative Einbindung der Geschäftsleitung fehlt in vielen Unternehmen der Blick auf das große Ganze. Die Top 3-Zeitfresser sind bei den meisten unsere Kunden sehr ähnlich: Starke Einbindung in den Vertrieb, die übergeordnete Projektverantwortung und das ständige Ableisten von Feuerwehr-Einsetzen. Neben dem zu hohen Stresslevel, welches durch diese Aufgaben entsteht, werden die wahren Aufgaben eines Unternehmers teilweise oder komplett vernachlässigt.

AUFGABEN DES UNTERNEHMERS

Schaut man sich die Aufgaben eines Unternehmens an, wird deutlich, warum diese so wichtig sind und einen essentiellen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens leisten.
Um sich diesen Aufgaben zu nähern, macht es Sinn, sich das Modell “Fachkraft – Manager – Unternehmer” anzugucken. Dieses Modell beschreibt drei Rollen im Unternehmen. Die erste Rolle ist die der Fachkraft.

Die Fachkraft leistet die Arbeit am Projekt, an der Softwareentwicklung oder auch im Vertrieb udn arbeitet am Kunden.

Die Rolle des Managers sorgt im Unternehmen für den Flow. Das heißt er hat die Verantwortung dafür, dass die Fachkräfte stetig und effizient an Projekten arbeiten und eine organisierte Umgebung vorfinden. Die Rollen Fachkraft und Manager arbeiten somit im Unternehmen und hier liegt auch der Unterschied zur Rolle des Unternehmers, diese Rolle arbeit nämlich am Unternehmen.

Der Unternehmer hat insgesamt sieben zentrale Aufgaben zu erfüllen:

  1. Strategie und Positionierung
  2. Vision & Werte
  3. Externe Energie – Begeisterung der Kunden + MA, Kapital, Wachstum
  4. Umsetzung sichern – fokussierte Planung und Kontrolle
  5. Müllentsorgung
  6. Persönlichkeit weiterentwickeln
  7. Übergabe des Unternehmens

DER WEG ZU MEHR ZEIT FÜR UNTERNEHMER AUFGABEN

Wie verschafft man sich die Zeit, um mehr am Unternehmen zu Arbeiten:

  1. Klarheit schaffen: Was will ich eigentlich? Wie will ich arbeiten? Wer soll welche Rolle im Unternehmen besetzen?
  2. Wie ist der aktuelle Stand: Wer hat aktuell welche Rolle und wie verteilen sich die Aufgaben im Unternehmen.
  3. Zeitgewinn & Revolution

4 TIPPS FÜR DEN EIGNEN ZEITGEWINN

Den eigenen Kalender beherrschen: Es gibt keine Zeitproblem sondern nur Prioritätsprobleme.

Strategisch Freiraum schaffen:

  1. Welche Aufgaben sind eliminierbar, automatisierbar oder delegierbar?
  2. Rückdelegation vermeiden
  3. Außerhalb des Büros (auf einsame Inseln oder Coworking Spaces) arbeiten, um sich selbst ersetzbar machen.
  4. Regelmäßige Tagesplanung mit 3 Topaufgaben pro Tag.
    1. Eat that Frog in the Morning: Die störendste Aufgabe wird zur ersten Tagesaufgabe.
    2. Mitarbeiter an Board holen und mit ihnen über die neuen Aufgaben und Rollen sprechen.
    3. Advokat des Teufels – Assistenz oder jemand mit gleichen Zielen der die Einhaltung des Plans überwacht

Unternehmeraufgaben lernen, verstehen und umsetzen.

Hör dir jetzt die passende Podcast-Folge zu diesem Thema an, um noch mehr Infomationen und Tipps zu erhalten.

Quellennachweis: Merath, Stefan: Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer, Offenbach am Main, 2009.

Hör dir jetzt den kompletten Podcast an und erfahre, wie Johannes die Arbeit am Unternehmen erfolgreich umsetzt.

Spotify

iTunes

SoundCloud

Unsere Lesetipps findet ihr wie immer in unserer Bücherliste! KLICK HIER

Melde dich hier an und verpasse keine Folge mehr!

UNSER PODCAST ZUM ANHÖREN

Auf iTunes hören
Auf Spotify hören
Der Autor
Der Autor
Johannes Rasch

Johannes ist Gründer und Consultant bei SAR. Er ist begeisterter Anhänger der agilen Strategieentwicklung und beschäftigt sich besonders mit den Themen: Arbeit am Unternehmen, Angang neuer Kunden- und Geschäftsbereiche sowie Sales. Er ist gleichzeitig der Host unseres Podcastes und spricht mit IT-Unternehmern über ihre Entwicklung.

2018-10-31T23:55:30+00:00