Auf dem Weg zum perfekten Employer Branding

Mit André Pinkert // QUEO GMBH

Welche Trends muss man verfolgen, um ein ausgezeichnetes Employer Branding zu erreichen?

Gemeinsam mit André Pinkert, Gründer und CEO der Queo GmbH, haben wir nach Antworten gesucht.

A1D2 - Auf dem Weg zum perfekten Employer Branding

DIE KERNAUSSAGEN:

  • Wir müssen im Unternehmen genau das tun, was wir nach außen kommunizieren. Das klingt logisch, aber es gibt viele Beispiele, die das Gegenteil beweisen. Die Authentizität, die wir mit unserem Handeln nach außen und innen bewirken, ist einer der wichtigsten Werte von Queo. Die weiteren Kernwerte sind Charakter, Talent und Leidenschaft und nach diesen vier Werten suchen wir auch unsere zukünftigen Queos (Mitarbeiter) aus. (Ab Minute 08:47)
  • Wir haben ein Format, welches sich „Ideenabend“ nennt. Im Format geht es um die fachliche Vernetzung über die Teamgrenzen hinweg. Wir planen momentan auch eine ähnliche Veranstaltung, die hauptsächlich Themen der Unternehmensorganisation betrifft. Diese Abende sollen dann parallel an allen Standorten stattfinden und digital vernetzt werden. Ein weiterer wichtiger Fixpunkt ist unser jährliches Sommerfest, zu dem auch immer die Partner und Familien eingeladen werden. Das stärkt sowohl das Gefüge intern, als auch das Verständnis der Angehörigen für die Arbeit. Im Bereich der Erfolgsprämien haben wir auch ein paar neue Ansätze. Zum Beispiel beim Thema Neukunden-Umsatz. Zwei Prozent des jährlichen Neukunden-Umsatzes steht den Mitarbeitern für verschiedene Aktivitäten zur Verfügung. Jeder darf Vorschläge machen und die Vorschläge mit den meisten Stimmen werden umgesetzt bis das Geld alle ist. Zur Zeit haben wir eine große wöchentliche Obst-Lieferung und einen Yogakurs, der auch einmal in der Woche stattfindet. (Ab Minute 36:00)
  • Ein Trend den ich leider beobachten muss ist der, Mitarbeiter anderer Firmen anzusprechen. Früher fanden wir das etwas gruselig. Heute muss ich sagen, dass es nicht mehr anders geht. Was wir aber vermeiden wollen ist, dabei zu plump zu wirken. Wir müssen sicher niemanden anlocken indem wir sagen, bei uns verdienst du so und so viel mehr Geld. Das ist zum einen nicht das, was die Leute suchen und zum anderen würden solche Aussagen eher die falschen Leute zu uns locken. Ein Trend, den wir ebenfalls ausmachen konnten und auch nutzen, ist eine Art Alumni-Netzwerk von Queo. Wir bleiben mit unseren Ex-Mitarbeitern im engen Kontakt. Das geht heute natürlich wunderbar über die sozialen Netzwerke, aber wir laden auch alle Ehemaligen zu unserem Sommerfest ein. Queo soll eine Art Heimathafen bleiben und wir wollen offen zeigen, dass wir Dinge anpacken und ändern. So kann man die ein oder andere Trennung vielleicht rückgängig machen oder hat zumindest einen Fan in den Reihen der anderen sitzen. (Ab Minute 43:40)

Hör dir jetzt den kompletten Podcast an und erfahre, wie André seinen Arbeitsalltag erfolgreich organisiert.

Spotify

iTunes

SoundCloud

Andrés Lesetipps findet ihr wie immer in unserer Bücherliste! KLICK HIER

Melde dich hier an und verpasse keine Folge mehr!

UNSER PODCAST ZUM ANHÖREN

Auf iTunes hören
Auf Spotify hören
Der Autor
Der Autor
Johannes Rasch

Johannes ist Gründer und Consultant bei SAR. Er ist begeisterter Anhänger der agilen Strategieentwicklung und beschäftigt sich besonders mit den Themen: Arbeit am Unternehmen, Angang neuer Kunden- und Geschäftsbereiche sowie Sales. Er ist gleichzeitig der Host unseres Podcastes und spricht mit IT-Unternehmern über ihre Entwicklung.

2018-12-03T13:58:40+00:00